Die Käferbohne

Eine Käferbohne läuft nicht weg, sie sieht nur so aus. Schillernd wie ein „wet stone“ ist sie der Hingucker schlechthin. Pink bis magenta, anthrazit bis grau, getupft, gesprenkelt bringt sie jeden Blattsalat zum Funkeln. Weiterlesen

Anzeigen
3 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 53 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 53 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 53 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 53 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 5

(Stimmen: 3, Durchschnitt: 5,00 Sterne)

Am Grünen Band Europas

Über 12.500 Kilometer erstreckt sich das Grüne Band als Korridor von Lebensräumen mit außergewöhnlicher Artenvielfalt entlang des einstigen Eisernen Vorhangs vom hohen Norden Europas bis in den Süden. Weiterlesen

Anzeigen
0 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 50 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 50 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 50 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 50 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 5

(Stimmen: 0, Durchschnitt: 0,00 Sterne)

Steirisches Kürbiskernöl

Wenn Mitte September das Kraut von cucurbita pepo var. styriaca welk wird, beendet der Ölkürbis die Nahrungsaufnahme: Der Plutzer ist erntereif. Früher wurden die gut zehn Kilo schweren orangegrünen Brummer in der … Weiterlesen

Anzeigen
0 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 50 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 50 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 50 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 50 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 5

(Stimmen: 0, Durchschnitt: 0,00 Sterne)
Anmelden