Im Takt der Natur

Die Erde besitzt zum Glück noch immer viele Paradiese, die es zu entdecken gilt. Um jene grünen Oasen abseits des hektischen Alltags jedoch zu finden, muss man ein bisschen Geduld und etwas mehr Muskelkraft aufbringen. Weiterlesen

Anzeigen
0 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 50 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 50 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 50 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 50 Stimmen, Schnitt: 0,00 von 5

(Stimmen: 0, Durchschnitt: 0,00 Sterne)

Die Käferbohne

Eine Käferbohne läuft nicht weg, sie sieht nur so aus. Schillernd wie ein „wet stone“ ist sie der Hingucker schlechthin. Pink bis magenta, anthrazit bis grau, getupft, gesprenkelt bringt sie jeden Blattsalat zum Funkeln. Weiterlesen

Anzeigen
3 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 53 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 53 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 53 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 53 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 5

(Stimmen: 3, Durchschnitt: 5,00 Sterne)

Summ, summ, summ …

Wie muss wohl ein Wanderweg beschaffen sein, der als „Süßer Weg“ bezeichnet wird? Der Grund könnte die liebreizende Landschaft sein, in der er sich befindet. Das alleine ist es aber nicht. Weiterlesen

Anzeigen
1 Stimme, Schnitt: 3,00 von 51 Stimme, Schnitt: 3,00 von 51 Stimme, Schnitt: 3,00 von 51 Stimme, Schnitt: 3,00 von 51 Stimme, Schnitt: 3,00 von 5

(Stimmen: 1, Durchschnitt: 3,00 Sterne)

450 Jahre Weinkultur

Egal ob Feuer, Krieg oder die Reblaus. Über 450 Jahren hat mittlerweile die alte Dame, die „stare trte“, überlebt. Sie ist – amtlich bestätigt – die älteste edle Weinrebe der Welt, die noch Früchte trägt. Bei Renovierungsarbeiten des Hauses … Weiterlesen

Anzeigen
2 Stimmen, Schnitt: 4,50 von 52 Stimmen, Schnitt: 4,50 von 52 Stimmen, Schnitt: 4,50 von 52 Stimmen, Schnitt: 4,50 von 52 Stimmen, Schnitt: 4,50 von 5

(Stimmen: 2, Durchschnitt: 4,50 Sterne)

Quer über die Alpen

Grenzen überschreiten, Landschaften durchschreiten. Ihre Menschen und Kulturen kennenlernen. Grenzerfahrungen in vielerlei Hinsicht verspricht die Via Alpina, ein Weg der Superlative. Weiterlesen

Anzeigen
3 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 53 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 53 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 53 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 53 Stimmen, Schnitt: 5,00 von 5

(Stimmen: 3, Durchschnitt: 5,00 Sterne)

Garten statt Klagemauer

Winzerhöfe statt Felsendom. Jeruzalem mit “z” liegt im Nordosten Sloweniens und ist eine uralte Weinregion in traumhaft schöner Hügellandschaft. Jeruzalem mit “z” liegt in Slowenien. In der Steiermark. Weiterlesen

Anzeigen
4 Stimmen, Schnitt: 4,25 von 54 Stimmen, Schnitt: 4,25 von 54 Stimmen, Schnitt: 4,25 von 54 Stimmen, Schnitt: 4,25 von 54 Stimmen, Schnitt: 4,25 von 5

(Stimmen: 4, Durchschnitt: 4,25 Sterne)
Anmelden