Artikel geschrieben von
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Jetzt Beitrag bewerten
Loading ... Loading ...
Stuhleck - © Andreas Steininger
Skitouren »Winterwandern »Schneeschuhwandern »Zentralalpenweg 02 »Naturjuwel Teufelstein »Alpannonia »Wikipedia »

Österreich auf einen Blick

Skitouren in den Fischbacher Alpen


Von einem Gipfel aus den Blick auf ganz Österreich zu haben wäre wohl etwas vermessen. Aber schon alleine die Möglichkeit ein Drittel des gesamten Staatsgebietes bis nach Ungarn zu überblicken, ist schon ein besonderes Erlebnis für sich. Und dafür muss man nicht bis in diverse Sphären vorstoßen wie Felix Baumgartner, nein, die Besteigung des Stuhleck am Alpenostrand genügt schon. Und schönes Wetter muss auch vorab gebucht werden.

Die wohl schönste Tour auf das Stuhleck führt vom bezaubernden Ort Rettenegg im Feistritztal auf den Gipfel, mit anschließender Abfahrt über die Südflanke oder über die Zwieselbauerwiesen direkt zum Forellengasthof Joglland, der neben dem herrlichen 360° Panorama und der so beliebten Abfahrt das nächste Highlight darstellt.

Ein weiterer Tipp hier am äußersten Ostrand der Alpen ist die Verbindung der Skitour mit einer Höhenwanderung zur Pretul. Einerseits aufgrund des Panoramas, andererseits aber auch wegen des Schwarzbeerstrudels am Rosegger Schutzhaus. Wer vom Wandern nicht genug kriegen kann, dem sei hier noch eine Schneeschuhwanderung auf den Teufelstein bei Fischbach ans Herz gelegt. Im Sommer beliebtes Wanderziel hat der Teufelstein auch im Winter eine nahezu magische Anziehungskraft.



  Artikel drucken


Besucher die diesen Artikel angesehen haben, interessierten sich auch für diese Beiträge:
 

Diesen Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


− fünf = 0