Jetzt drucken

Langlaufen macht sexy

Frauen erobern die steirischen Loipen

Das gleitende, fast meditative Fortbewegen auf Skiern in der Loipe hat in den vergangenen Jahrzehnten auch als Breitensport immer stärker an Bedeutung gewonnen. Und seit einigen Jahren finden mehr und mehr Frauen den Weg in die Loipen.

Herrliche Winterlandschaften! Die Möglichkeit, sich geistig und körperlich wieder auf Vorder“frau“ zu bringen! In frischer Luft fitter werden und fernab von „Maschinen“ die weiblichen Formen besser betonen oder neu zu definieren – das alles sind Argumente, denen sich frau nicht entziehen will. So werden ganz nebenbei die klassischen „Problemzonen“ der Frauen wie die Oberschenkel, der Gesäßbereich und der Rücken gestärkt. Es findet eine Kräftigung der Muskulatur und eine Straffung des Gewebes statt, was zur zunehmenden Beliebtheit des Langlauf-Sports gerade bei Frauen beiträgt.

Ob von der Loipe in die Therme, die sportlich-regionale Ernährung oder das Erlernen der richtigen Technik, in der Steiermark haben sich gleich mehrere Betriebe auf Frauen und die Fortbewegung in der Loipe spezialisiert.


Artikel geschrieben von Susi Biró
20. Februar 2012